Bautagebuch 19.04.

Hatten heute für ein paar Stunden bezahlte Hilfe beim Verputzen. War der schnell. Nur Schade, dass Klischees so oft bestätigt werden: Andrej aus Ostdeutschland ist 27, hat vier Kinder, Tattoos mit deren Namen in schnörkeliger Schrift auf diversen Körperstellen, hört Freiwild und bezeichnet Türken als Kanacken. Mit Hinweis darauf, das Wort zu unterlassen, kamen zum Glück auch keine anderen bescheuerten Sprüche zu Ausländern. Da er am nächsten Tag mit zwei Albanern zum Arbeiten kommen will, ist er wohl noch kein Nazi.